Schwarzseehütte, Verditz

Am Verditz kann man nicht nur wunderbar wandern, auch eine Einkehr in der Schwarzseehütte gehört einfach dazu. Die Hütte ist ein nämlich nicht nur von außen schön anzusehen, sondern auch das Innenleben der Hütte kann überzeugen. Das rustikale Ambiente der Hütte lädt durchaus zum Verweilen ein. Streichelzoo, Spielplatz inklusive Rutsche und Sandkiste erfreuen zudem auch die kleinen Gäste.

Gastgeber

Die Schwarzseehütte am Verditz ist ein Familienbetrieb. Die Familie Pirker sorgt sich um das Wohl ihrer Gäste. Im Tal werden die Schmankerln für den Berg produziert, denn viele der Gerichte stammen aus der eigenen Landwirtschaft. Was nicht selbst hergestellt werden kann, wird von Produzenten aus der Region bezogen.

Essen

Die Schwarzseehütte ist vor allem für die köstliche Jause bekannt. Bei unserem Besuch wollten wir uns am Berg selbst von der Qualität der Gerichte überzeugen. Und eines sei gesagt: die Qualität und Leidenschaft der Familie Pirker schmeckt man. Hauswürstel und Co sind sehr zu empfehlen. Bei unserem Besuch bestellten wir eine Bretteljause. Darauf zu finden: Leberwurst, Speck, Salami,  Glundner Kas, Topfen und Bauernbutter. Die vielfältige Jause konnte uns voll überzeugen und ist wirklich zu empfehlen. Dazu am besten ein Glas Most – Prost!

 

Bewertung

Küche ***
Service ****
Preis-Leistung ***