MED Kitchen, Villach

Villach bietet eine Vielfalt an verschiedenen Restaurants. Seit Anfang 2019 befindet sich ein türkisches Restaurant namens MED Kitchen in der Stadt, genauer gesagt in der Widmanngasse. Der Innenhof des Restaurants wirkt ein wenig trist und nicht sehr einladend. Aufgrund der kleinen Fenster wirken die Räume auch von Innen etwas dunkel. Nur die Belichtung sorgt für helles Licht vor Ort. Hier herrscht noch ein wenig Aufholbedarf. 

Gastgeber

Seit ein paar Jahren ist die Klagenfurter Familie, die ursprünglich aus der Türkei stammt,  auf den verschiedenen Streetfood Märkten in ganz Europa unterwegs. Seit sie 2018 den Streetfoodmarkt in Villach besucht haben und die Herzlichkeit der Einwohner hautnah erleben durften, haben sie sich dazu entschieden, ihre  Küche nach Villach zu bringen – und das mit Erfolg.

Bei unserem Besuch wurden wir vom jüngsten Familienmitglied bedient. Der junge Mann war sehr freundlich, zuvorkommend und hatte stets ein Lächeln im Gesicht. Wenn Arbeiten Spaß macht, is(s)t es sich halt doch leichter. 

Essen

MED Kitchen ist ein Familienbetrieb und bietet einen Mix aus arabischem, persischem, mediterranem und israelischem Essen.  Je nachdem welches Gericht von den Gästen gewünscht wird, wechseln sich die Familienmitglieder in der Küche ab und dann wird nach Herzenslust und viel Freude aufgekocht. Fleischig, vegetarisch oder doch lieber süß? Die Speisekarte bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Gerichten, vor allem Lammgerichte zeichnen das türkische Restaurant aus.

Als Vorspeise wurden uns Humus und Teigtaschen gefüllt mit Tsatsiki serviert (Muska Boregi), dazu frisches Weißbrot. Als Hauptspeise gab es Reis und Fleischrollen. Das ganze wurde mit einer würzigen Sauce serviert und nennt sich je nachdem ob mit Hühner- oder Lammfleisch Et Beyti oder Tavuk Beyti.

Tipp: Zuvorkommender Service, Freundlichkeit, rasche Bedienung, gutes Essen. Die orientalisch-mediterrane Reise ist es auf jeden Fall Wert.

 

 

Bewertung

Küche ****
Service *****
Preis-Leistung ****