Konditorei Rainer, Villach

Die Konditorei Rainer ist bekannt für köstliche Desserts und Mehlspeisen. Neben den Süßigkeiten kann man aber auch mittags wunderbare warme Gerichte aus der eigenen Küche genießen. Der Gastgarten inmitten der Stadt und gleich neben der Kirche bietet Platz für gemütliche Stunden.

Gastgeber

Die derzeitigen Gastgeber der Konditorei führen den Familienbetrieb Rainer bereits in der 5. Generation. Die Familie Rainer ist vor allem für ihre süßen Köstlichkeiten bekannt. Kuchen, Strudel, Lebkuchen, Torten und Co. werden nach Familienrezepten erstellt. Auf Nachfrage können Naschkatzen auch individuelle Wünsche und Bestellungen abgeben. Im Nu wird sich im Familienbetrieb um die Produktion der Bestellung gekümmert.

Essen und Süßes aus der Konditorei Rainer

Täglich werden in der Konditorei zu Mittag günstige Tagesgerichte und Menüs angeboten. Neben den preiswerten Angeboten finden sich auch altbewährte Klassiker wie beispielsweise Suppen, Fleischgerichte, vegetarische Gerichte und vieles mehr auf der Karte. Alle zwei Wochen sorgen die Gastgeber für kulinarische Abwechslung, was bedeutet, dass die Mittagskarte regelmäßig gewechselt wird.

An heißen Sommertagen bieten sich vor allem die gesunden und frischen Salate an. Wir nahmen im schönen Gastgarten der Konditorei Platz, welcher sich direkt neben der Stadtpfarrkirche in Villach befindet. Er bietet Gelegenheit nach einem erfolgreichen Stadtbummel oder in der Mittagspause kurz durchzuatmen. Ich wählte passend zur Jahreszeit einen einen Kärntnerischen Strankalesalat mit gerösteten Kartoffeln und Speck. Der Salat wurde noch lauwarm serviert und schmeckte unglaublich gut. Als süße Draufgabe wählten wir Marillenknödel auf einem fruchtig-süßen Erdbeerspiegel. Der Teller wurde von der Küche liebevoll zubereitet. Das Gericht war nicht nur etwas fürs Auge sondern war geschmacklich ebenfalls top.  Geschmackvolle Gerichte, preiswerte Menüs, große Portionen.

 

Bewertung

Küche *****
Service *****
Preis-Leistung *****