Klagenfurter Huette, Rosental

Die Klagenfurter Huette iegt im schönen Rosental. Umgeben von den Karawanken ist die Hütte für Familien, Sportler und Naturgenießer ein wohltuender Einkehrpunkt nach einer Wandeurng. Hier inmitten der Berglandschaft gibt es allerlei Köstlichkeiten. Serviert werden nur regionale und frische Produkte aus der nahen Umgebung. „Qualität vor Quantität“, lautet hier das Motto.

Gastgeber

Roland Ertl, der Hausherr, bewirtet seine Gäste auf der Klagenfurter Huette mit Herzlichkeit. Lustig und charmant sorgt er bei seinen Gästen für eine angenehme Atmosphäre. Die Hütte ist nicht nur von Außen ein Hingucker, auch von Innen kann sie überzeugen. Modern und trotzdem urig. Die Kombination von Alt und Neu schafft eine Wohlfühlatmosphäre für Groß und Klein.

Essen

Das Essen auf der Klagenfurter Hütte ist sehr speziell. Nur die besten Produkte aus der Umgebung kommen auf den Teller. Ausgewählte Bauern, die im Umkreis von ca. 20 Kilometern von der Hütte entfernt liegen, beliefern den Gastgeber mit feinsten Produkten frisch vom Hof. Eine richtige Standard Speisekarte gibt es nicht, denn der Wirt kocht das, was gerade vorrätig ist. Eben immer frisch.

Wir nahmen auf der Terrasse Platz und genossen die Aussicht. Zu Mittag bestellten wir dann etwas von der aktuellen Tageskarte. Wir wählten ein zartes Rindfleisch auf Kartoffeln. Dazu wurden Speckstreifen und Spiegelei serviert. Als Beilage gab es einen knackigen Salat. Serviert wurde das Ganze im heißen Pfandel. Weiters probierten wir die belegten Brote. Gschmackig, würzig. Die Qualität der Produkte schmeckt man. Als Nachspeise ließen wir uns anschließend einen Kaiserschmarren servieren. Hoch, flaumig, ein Genuss für den Gaumen.

 

Bewertung
Küche ****
Service ***
Preis-Leistung ****