Schloss Mageregg

[9. Juli 2012 - Restaurant]

Nur einen Katzensprung von der Klagenfurter Innenstadt entfernt, genießt man hier im historischen Ambiente des Schlosses eine herrliche Auszeit vom stressigen Alltag. Hat man Glück, kann man von den beiden gemütlichen Terrassen sogar das frei laufende Wild im Park beobachten. Wild ist auch ein wesentlicher Bestandteil auf der Karte – doch keine Angst, man isst nicht, was man wenige Minuten zuvor noch beobachten durfte. Großen Wert legt man auf bodenständige Küche mit saisonalen Schwerpunkten kombiniert mit Einflüssen der Alpe-Adria Küche. Die Küche ist bemüht und meistens schmeckt´s uns hier richtig gut. Ein Highlight im letzten Herbst war eine herrliche Kürbiscremesuppe (eine ziemliche Portion) gefolgt von Ente mit Rotkraut und Knödel – passt zum jagdlichen Einrichtungsstil und hat hervorragend geschmeckt.

Schloss Mageregg auf Facebook