Millstätter Hütte

[7. Juli 2016 - Allgemein, Hüttengenuss]

Die Millstätter Hütte liegt auf der Sonnenseite der Millstätter Alpe oberhalb des Millstätter Sees.

13625176_10157123262675635_713913786_n
Sie ist idealer Ausgangs- oder Abschlusspunkt für herrliche Nockwanderungen. Zu Fuß erreichbar vom Tschiernock, Nöringsattel(Eisentratten), der Lammersdorfer-Hütte oder Millstatt. Doch auch mit dem Mountainbike gibt es herrlich Touren auf diese liebevoll geführte Hütte hinauf, liegt sie doch auf der Transalp Route und ist somit ein beliebtes Übernachtungsziel vieler Sportler.

IMG_1075

© http://millstaetterhuette.at/bilder/

Denn hier heroben hat man nicht nur ein herrlichen Ausblick hinunter auf den Millstätter See, man kann sich auch mit den zahlreichen g´schmackigen Hüttenschmankaln für die nächsten Abenteuer stärken.

13595753_10157123262580635_323092638_n

Wir empfehlen euch mit dem Bike von Döbriach herauf zu fahren:

Döbriach – am See entlang bis Dellach (632m) – Lammersdorf – Grantsch (Mautstelle) – Mautstrasse bis Lammersdorfer Hütte (1644m) – Forstweg Nr.191 folgen bis Lammersdorfer Berg – weiter zum Obermillstätter Almkreuz (2046m) – Grünes Törl – Wanderweg folgen bis zum Millstätter Toerl (1905m) – Millstätter Hütte (1876m)

12190905_10156195487240635_3403761476933787658_n

Abfahrt:
Variante 1: Weg Nr. 193 bis Schwaigerhütte – Forststrasse folgen bis Öttern (1004) – Grossdombra – Millstatt – am See entlang zurück nach Döbriach

Variante 2 (fuer Trialfreaks): Weg Nr. 193 bis Schwaigerhütte – hinter der Hütte in den Schluchtweg einbiegen – man mündet an einer Forststrasse – nach 800 m wieder links in den Schluchtweg einbiegen – Schluchtweg folgen bis Herzog – Obermillstatt – Lammersdorf – Sappl – Dellach – Döbriach

Streckenlänge: 43km

positiver Höhenunterschied: 1500 Höhenmeter

Mehr dazu http://www.alpintouren.com/de/touren/mountainbike/tourbeschreibung/tourdaten_16394.html