Spargel, Fisch & Grantnschleck beim Metzgerwirt, Radenthein

[8. Mai 2013 - Restaurant]

In Radenthein, nahe dem Millstätter See, finden wir uns immer wieder gerne beim Metzgerwirt ein. Die Familie Stadler führt den Betrieb mit viel Liebe, Engagement und Herzblut. Das schmeckt und spürt man.

Das Küchenzepter schwingt der Chef höchstpersönlich und das seit Jahren auf konstant hohem Niveau. Wäre er nicht Koch geworden, hätte Emanuel Stadler einen hervorragenden Philosophen abgeben – ein Plausch mit ihm ist immer eine Bereicherung.

Bodenständige Kärntner Küche mit Einflüssen aus dem Alpe-Adria Raum, Grundprodukte aus der Region und der Saison entsprechend werden hier ohne viel Schnickschnack, jedoch mit viel Fingerspitzengefühl, zubereitet. Besonders gut schmeckt uns hier der fangfrische Fisch aus den benachbarten Seen. Kross gebraten und mit Kapern verfeinert aßen wir zuletzt einen Saibling, dazu ein buntgemischter Salat – richtig, richtig gut!

Grilled trouts.

Umfangreiches, profundes Wissen und hervorragende Beratung rund um die Weinbegleitung erhält man von der Chefin. Die ausgebildete Sommelière hat einen wunderbar sortierten Weinkeller und immer eine umfangreiche Auswahl an offenen Weinen.

Findet sich dann auch noch ein Plätzchen im Garten, ist das kulinarische Wohlfühlglück hier in Radenthein perfekt!

Unser (Geheim)Tipp: Eisreindling mit Grantnschleck – wird an dieser Stelle nicht erklärt. Einfach probieren und genießen!

Metzgerwirt auf Facebook