Kaffeetipp #16 Kaffeebohne

[14. Oktober 2015 - Cafe/Konditorei]

Wie erkenne ich eigentlich, ob meine Bohnen schlecht sind?

Guten Kaffee bekommt man nur mit guten Bohnen. Darauf sollten Sie aufpassen: Sind sie faltig und grünlich, dann sind sie unreif. Gebrochen sind sie vor allem dann, wenn sie zu stark getrocknet wurden. Haben sie Löcher, zeugt dies von Insektenbefall. Und pechschwarz sind die Bohnen, wenn sie überreif waren und bereits am Boden lagen.