Hotel Restaurant Zollner

[1. August 2012 - Allgemein]

Direkt am Weg zum idyllischen Faaker See hat sich das Hotel Zollner, unter perfekter Führung, zu einem kulinarischen Fixstern Kärntens entwickelt.

Die umfangreiche Karte bietet Schmankalan aus der Region mit starken Einflüssen der Alpen-Adria-Küche. Besonders viel Wert legt man auf regionale Produkte, abgestimmt darauf was die Natur im Laufe der Jahreszeit so hergibt. So ist der frühlingshafte Spargel ein jährlich wiederkehrender Gast auf der Speisekarte, ebenso wie im Herbst Wild & Kürbis. Der hauseigene Kräutergarten verleiht so mancher Speise den letzten Schliff und ist gerade auch im Sommer rein optisch ein schöner Anblick – findet man im Garten doch eventuell daneben ein Platzerl.

Die Güteauszeichnung ‚Gesunde Küche‘ zeichnet diesen Betrieb aus, so bemüht man sich um gesundheitsbewusste Ernährung vom Produkt bis hin zur Zubereitungsart. Wer also auf der Speisekarte neben Ursprungshinweisen auch das grüne Herz findet, darf sich auf Speisen höchster Qualität freuen.

Der sonnige Wintergarten und ein großzügig angelegter Gastraum lassen ein schnelles Service zu, das zudem auch noch wirklich freundlich und kompetent rüberkommt.

Unser Fazit: Bodenständig, ehrlich & richtig lecker! Egal ob Fisch, Fleisch oder ein üppiger, knackiger Salat vom Buffet – uns schmeckt´s!

Hotel Restaurant Zollner auf Facebook