GenussTester Jürgen Bockenfeld über das Restaurant Maria Loretto in Klagenfurt

[26. September 2013 - Restaurant]

Wer mit außergewöhnlichem Seeblick speisen möchte, ist im Restaurant Maria Loretto in Klagenfurt genau richtig. Besonders gut gefallen hat uns die Terrasse, wo man wirklich direkt am See sitzt und gerade in den Abendstunden eine herrliche Aussicht hat. Im Sommer legen an der hauseigenen Bootsanlegestelle auch Motor- und Elektroboote an, manche Gäste lassen ihre Füße in den See baumeln. Ein einzigartiges Ambiente!

MariaLoretto1

Insgesamt hat das Lokal unseren Erwartungen entsprochen und wir haben gut gegessen. Entschieden hatten wir uns unter anderem für den „Seeteufel vom Rost mit Krenpüree und mediterranem Gemüse“, den ich absolut weiterempfehlen kann. Aber auch die anderen Fischgerichte wie die Venezianische Fischpfanne, pochiertes Lachsfilet oder die Steingarnelen vom Grill klangen verlockend. Die Fleischgerichte werden laut Speisekarte mit Fleisch von Kärntner Bauern zubereitet – auch hier gibt es einige Schmankerln wie das mit Büffelmozzarella überbackene Kalbsteak oder den rosa gebratenen Lammrücken.

Das Preis-/Leistungsverhältnis passt, auch mit dem Speisen- und Getränkeangebot waren wir zufrieden. Ein einziger Kritikpunkt: Für Kinder könnte im Lokal mehr geboten werden.

Maria_Loretto